spacer
orders: 36

Taxi Baden & Wettingen Flughafentransfer ab CHF 90,- Tel.076 234 37 77 Airport Service

Unsere Firma bietet verschiedene Dienstleistungen im Bereich:

Taxi Baden Taxi Wettingen AG ist der zuverlässige Partner für Ihre Flughafen Zubringer und Flughafen Abholer. Sie planen Ihren Urlaub oder eine Geschäftsreise und wissen nicht wie Sie zum Flughafen kommen sollen? Kein Problem! Wir haben uns auf solche Situationen spezialisiert! Mit der Firma ATS Taxi haben Sie einen professionellen Partner in Sachen Flughafentransfer an Ihrer Seite und überlassen Ihre Anreise und Ihre Abreise nicht dem Zufall. Wir befördern Sie zu Festpreisen mit unserem geschulten Fahrpersonal rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Abholung von Flughafen mit Namensschild direkt vor dem Ausgang steht unser Fahrer mit einem Namenschild oder Firmenschild bereit. Namenhafte nationale und internationale Firmen, Reisebüros, Veranstalter nutzen bereits unsere Erfahrung und buchen uns auch als Limousinen-, VIP- und Chauffeurservice mit Fahrzeugen der Ober- und Luxusklasse.Wir machen Flughafentransfer von Baden Wettingen AG Ehrendingen Fislisbach Dättwil Mellingen Turgi Birr Neuenhof Oberrohrdorf Niederrohrdorf Rütihof Birmenstorf AG Brugg Gebenstorf Lupfig Würenlos Würenlingen Mägenwil Lenzburg Zug Luzern Bremgarten Aarau Basel Airpor Zürich  usw.
Wir garantieren Zuverlässigkeit, Sicherheit und Service auf höchstem Niveau.
Kontakt
contact
Taxi KWENT Baden und Region
Email: taxikwent@gmail.com

Telefon: 0041 76 234 37 77
Mob.: 0041 76 234 37 77
News

31.08.2017

Hier finden Sie Informationen

Stadt Baden

Taxi

Günstiger Fahren

weiter...

30.08.2017

«Gute Nachbarschaft geht anders», lautet der Titel eines Communiqués, das am Freitagmorgen die Redaktionen erreicht hat. Der Absender, die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee (IHK), zeigt sich darin enttäuscht über ein Schreiben des Kantons Zürich an die deutschen und österreichischen Taxifahrer. Darin werde ohne Vorwarnung eine neue Praxis angekündigt, die «gänzlich untauglich» sei. Ab dem 9. Tag in einem Kalenderjahr müssten Taxifahrten in die Schweiz auf einem Onlineportal vorangemeldet werden, ab dem 90. Tag brauche es dann eine Arbeitsbewilligung für die Schweiz. «Hier wurde nicht nur ohne Not mit der heissen Nadel gestrickt», wird Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer der IHK, zitiert, es werde auch eine pragmatische Lösung Hals über Kopf über Bord geworfen, die man über Jahrzehnte gefunden und praktiziert habe. Die IHK habe bei den Schweizer Behörden kurzfristig am Freitagvormittag einen Termin erhalten und werde auf eine praktikable Lösung drängen, heisst es im Communiqué weiter.

weiter...